Nach dem Kino

Griselda zu Andreas im Abaton Bistro:

„Nichts gegen dich, Andreas, aber ich brauche einen Mann, der mich inspiriert. So wie… ich habe dir doch viel erzählt von meinem letzten Prof während des Referendariats. So einer. Also nicht, dass da irgendwann einmal irgendetwas zwischen uns gelaufen wäre! Im Gegenteil: Der ist echt sowas von überhaupt nicht attraktiv, ja? Aber so einer – der hat mich inspiriert. Ich glaube sogar, dass ich nur seinetwegen jetzt so eine gute Lehrerin bin.“

Diesem faszinierenden Dialog voraus ging der Besuch des Films „Nach der Hochzeit“. Die Filme von Susanne Bier (u.a. der unfassbare Open Hearts) haben mir alle gut gefallen- so auch dieser. Es sind viele kleine Dinge, ein Augenaufschlag, ein kurzer Dialog, eine Berührung, die die Filme von Susanne Bier derart nachvollziehbar machen, dass ich mitten hinein gezogen werde, und nicht weiß, mit wem ich am stärksten mitfühlen soll.

Das Wiedersehen mit Sidse Babett Knudsen hat mich sehr gefreut. Überlegen allein brachte mich nicht darauf, aber inzwischen weiß ich wieder, dass sie bei Mifune auch eine aus der Rasselbande war.

Eine Kritik und diverse Ausschnitte finden sich zum Beispiel bei Spiegel Online.

Advertisements

0 Responses to “Nach dem Kino”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: