Cold War Kids, Knust

Manchmal geht man ja ganz unbedarft zu einem Konzert. So wie ich gestern. Ich kenne die Cold War Kids noch nicht so lange und so gut, aber ich war neugierig, also auf ins Knust

Die Band ließ Derrick Brown für sich eröffnen, einen befreundeten Lyriker, der aus seinem neuen Werk vortrug, während sich die Band nach und nach dazu auf die Bühne gesellte und anfing, das gesprochene Wort mit Musik zu unterlegen. So weit, so gut. Dann begannen sie, ihr Zeug zu spielen.

Das erste Lied war nicht wie das zweite, welches nicht wie das dritte war, und ich rieb mir die Augen: Man sind die gut! Als „We used to Vacation“ kam war es um mich geschehen: Es, sie und ich mochten sich.

Angetan vor allen Dingen von der zweiten Stimme, die unheimlich hoch und kraftvoll dagegensang und dem rockigen Sound merkte ich nicht, wie schnell die Zeit verging und war ganz baff, als es plötzlich schon hieß letztes Lied.
Scheinwerferspieß mal umgedreht

Die Zugaben, die gingen so, aber was soll’s: Ich fand es super und freue mich eine Band mehr auf’s Hurricane- Festival.

Advertisements

0 Responses to “Cold War Kids, Knust”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: