Knocked Up

So heißt der Film im Original, den ich mal gerade wärmsten empfehlen kann. Hier heißt er leider „Beim ersten Mal“, und alles am Marketing darum, angefangen beim schrecklich aussaglosen und dämlichen Filmplakat, sagt einem Nicht angucken.

Tja, wir haben ihn trotzdem gesehen, Glück gehabt. Es geht um eine Beziehungskiste: Dicklicher Abhänger lernt in Disko scharfe TV- Moderatorin kennen, sie kippen sich deftig einen in die Schubkarre, und am Ende landen sie im Bett und, tara: Machen aus Versehen ein Kind. Und dann passiert im Film die ganze Zeit… nicht das, was man befürchtet. Die Dialoge nehmen nicht die Wendungen, die man schon so oft gehört hat im schnöden Schnulzenfilm, die Szenen sind alle gut, die Personen wirken echt, keiner wird effekthaschend überzeichnet. Es wird auf fast jedes Genre- Klischee gezielt und dann doch darauf verzichtet, abzuziehen. Ich atmete richtiggehend auf, jedes Mal, wenn ein Gespräch die richtige Kurve nahm. Es entwickelt sich eine liebevoll und lebensecht erzählte Geschichte, die man glaubt, und die man glaubt zu kennen (zumindest die Probleme und die Gespräche).

Ganz unabhängig davon habe ich mich einfach derbe weggeschmissen vor Lachen! Die Kiffer- Kumpels von Ben sind einfach zu blöd und zu lustig.

Hier gibt’s den Trailer.

Nicht abhalten lassen. Reingehen. Lohnt sich.

p.s. Warum filmen manche Menschen einen Film zu Hause von der Glotze ab und stellen das dann bei youtube rein? Sowas bescheuertes.

Advertisements

2 Responses to “Knocked Up”


  1. 1 andiH Dienstag, 11. September 2007 um 9:55 am

    Ich habe den Film auch gesehen und finde in einfach nur schön. Man hat hinterher das Gefühl, ab nach Hause und selber ein Kind haben wollen.

  2. 2 Thomas Dienstag, 11. September 2007 um 7:30 pm

    Auf jeden Fall! Habe anschließend stundenlang Maike angeguckt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • second half of 2017 Mittwoch, 30. Mai 2018
    after returning from germany, summer hit us full force in DC. we try to make it to the pool almost every day and soak up the sun. in august, we desperately wanted to see a beach again. so we took a day trip to beverly triton state park (about 1 hour drive from DC). its […]
    lukasra
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: