HSV – FC Midtjylland 2:0

Ich frag mich ja echt, wieso ich mir sowas zusammen mit den anderen 7.860 Leuten antue. Es ist kalt, es regnet, der Gegner spielt am Rande einer Stadt, von der man nicht weiß, wo sie ungefähr liegen könnte, und man weiß, dass es nichts zu sehen geben wird.

Gibt es dann auch nicht, außer zweier putziger Tore für den HSV und zweier neuer Spieler. Nichts zu sehen: Nicht für den Balljungen, den Ordner, den Linienrichter, und eigentlich auch nichts für Frank Rost.

HSV FC Midtjylland

Aber dann stellt man sich vor, man müsse an so einem Mittwochabend dann noch wieder nach Hause, und man wäre Fan der Auswärtsmannschaft, und dann findet man sich gar nicht mehr soo bescheuert.

—————-
Now playing: Hot Hot Heat – Middle of Nowhere
via FoxyTunes

Advertisements

0 Responses to “HSV – FC Midtjylland 2:0”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: