11 Freunde Lesereise im Übel+Gefährlich

Wir waren gestern bei der Lesereise von 11Freunde. Auch zum ersten Mal, auch wieder so ein endlich mal.

Vorgelesen haben Philipp Köstner und Jens Kirschneck, zwischen den Verbalbeiträgen gab es zur Auflockerung kleine Einspielfilmchen. Ich fands super. Am besten hat mir der Text gefallen, im dem Köstner seine Erfahrungen aus zwei Hand voll Doppelpass beim DSF zum Besten gab.

Man muss schon Fußballfan sein, um sich das anzutun, und vor allen Dingen auch, um überhaupt lachen zu können.

Als Frontzeck Trainer von der Arminia wurde, weinten wir ein bißchen, weil das bedeutete, dass Middendorp nicht mehr bei uns wäre, und wir machten die Beckerfaust. Denn die Verpflichtung des Glatzkopfes machte unumstößlich klar, dass Ernsts Nachfolger nicht Peter Neururer sein könnte.

Offenbar gibt es aber viele von diesen Leuten, denn es war voll, und viel gelacht wurde auch.

Nach hinten raus vielleicht etwas zu lang das Programm, aber dennoch: Gerne wieder.

Advertisements

0 Responses to “11 Freunde Lesereise im Übel+Gefährlich”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: