Großstadtrevier, don’t try to speak Hamburgisch

Seit Mitte Dezember läuft die neue Staffel vom Großstadtrevier, und ich muss kurz etwas loswerden:

Steffen Groth, der gerade als Hauke Jessen in die Serie einsteigt, muss sofort aufhören, hamburgisch zu sprechen. Furchtbar! Vielleicht nutzt seine Rolle die Pause bis zum Frühjahr, wenn er wohl fest zum Team kommt, um sich diesen Mist abzugewöhnen. Wer mag: So um und bei 17Min. der aktuellen Folge wird’s übel. Und das schlimmste: Man sieht ihm sogar an, wie sehr er sich anstrengen muss, so zu reden. Aufhören. Braucht kein Mensch. Oder soll es eine Parodie sein?

Und dann noch einen schönen Gruß an die Macher der Revierseite von der ARD: Hallo! Herr Demtrøder ist ja nu schon ein paar Tage nicht mehr dabei. Wann nehmt ihr ihn denn mal aus dem Banner auf der Startseite?

Das war’s auch schon für heute.

—————-
Now playing: The Beach Boys – Don’t Talk (Put Your Head on My Shoulder)
via FoxyTunes

Advertisements

0 Responses to “Großstadtrevier, don’t try to speak Hamburgisch”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: