In de Aap, Bergen

Wer einmal in einem bezaubernden holländischen Urlaubsort urlauben möchte und eine ganz und gar umwerfende Unterkunft bewohnen möchte, dem empfehle ich das In de Aap in Bergen in Nord-Holland.

Das Vorderhaus beherbergt die wunderschönen Zimmer der Vermieter, Ymke, Emile und Sohn, sowie zwei Einheiten für Urlauber. Das Gartenhäuschen steht hinten an und wurde so wunderhübsch aufgearbeitet, dass es die reinste Freude ist. Alles wirkt ein bißchen wie ein moderner Hippietraum auf Ibiza: Holz woimmer man hinschaut, ein Badezimmer zum Verlieben, bunte Kissen und Scheiben in der Tür zur kleinen Sonnenterrasse, eine Schlafhöle, aus der man nie wieder rauskriechen will. Zwei Haken: Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte wissen, das die Treppe ins Obergeschoss sehr steil ist (siehe ansatzweise auf dem Foto). Und billig ist es auch nicht.

Casa des In de Aap

Casa des In de Aap

Das Frühstück, das Emile jeden Morgen bringt, lässt nichts zu wünschen übrig, und auch die Ausstattung mit Fernseher, DVD- Player und Küchenecke sorgen dafür, dass man eigentlich gar nicht raus möchte. Sollte man aber! Denn Bergen, das in den Niederlanden wohl bekannt ist als Künstlerdorf in Nordseenähe, ist selber ein Ort zum Wohlfühlen. In einer putzigen Mischung aus Keitum und Othmarschen stehen im Ortskern kleine, alte, meißt sehr hübsch renovierte Häuschen. Und am Ortsrand im sandigen Wald stehen die größten Hütten, die ich seit langem gesehen habe. Im Ort gibt es einen kleinen Park mit Tieren, mehrere nette Restaurant und auch ein Kino. Letzteres ist eine echte Attraktion und sollte unbedingt besucht werden. Von den Restaurant empfehle ich das Duinvermaak, in dem man in lauter, aber urgemütlicher Atmosphäre lecker Pannekoeken essen geht.

Von Bergen aus ist man in wenigen Minuten in Alkmaar und in nicht ganz einer Stunde in Amsterdam.

—————-
Now playing: Pixies – Monkey gone to heaven
via FoxyTunes

Advertisements

0 Responses to “In de Aap, Bergen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • second half of 2017 Mittwoch, 30. Mai 2018
    after returning from germany, summer hit us full force in DC. we try to make it to the pool almost every day and soak up the sun. in august, we desperately wanted to see a beach again. so we took a day trip to beverly triton state park (about 1 hour drive from DC). its […]
    lukasra
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: