Mr. Nobody im Bambi

Neulich in Düsseldorf gewesen, Mr. Nobody im Bambi gesehen.

Das Bambi ist ein feines kleines Programmkino in der Stadtmitte. Das Kino wird gerade umgebaut, macht aber nichts.

Mr. Nobody ist ein, würde sagen surrealistischer, Film von Jaco van Dormael, in dem wir die Hauptperson in eine seltsame Zukunft und  mehrere mögliche Vergangenheiten begleiten. Die Geschichten/ Szenen/ Erzählstränge sind verwirrend angelegt, und man versteht nicht immer ganz recht, wo man sich gerade befindet oder wie die einzelnen Teile zusammen gehören. Am Ende des Films fällt es schwer, zu sagen, worum es eigentlich ging. Gibt es vielleicht mehr Dimensionen als die uns bekannten? Wie schwerwiegend sind Entscheidungen, die wir treffen, für den Rest unserer Leben, wie groß ist der Anteil von Zufall an den Entscheidungen unseres Lebens?
Vielleicht geht es auch darum.

Auf jeden Fall ist es ein Film, nach dessen Ende man das Kino verlässt und sich noch eine ganze Weile fragt, ob hier eigentlich alles echt ist. Kann man das Auto auf der anderen Straßenseite nur sehen, oder kann man es auch berühren? Sieht mein Kumpel es auch? Wieso ist es noch hell draußen?

Ist es nicht unter anderem das, wofür dieses Kino da ist?

—————-
Now playing: The White Birch – Love is so real
via FoxyTunes

Advertisements

1 Response to “Mr. Nobody im Bambi”


  1. 1 Archie Leech Dienstag, 3. August 2010 um 8:49 pm

    In diesem Fall empfehle ich Inception.

    Ist zwar Hollywood, mit Starbesetzung, üppiger Optik und gigantischem Budget, setzt sich aber auch ebenfalls auf interessante Art und Weise mit der eigenen Wahrnehmung auseinander.

    Soviel zu diesem „Geheimtipp“. Räusper.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: