Kashmir und Sea Wolf im Übel+Gefährlich

Schon ‚paar Tage her, aber weils so schön war, möchte ich noch berichten.

Kashmir im Ü+G

Vorvergangene Woche spielten Kashmir im Übel+Gefährlich, und es war sehr schön. Ich hatte die Dänischen Abräumüberrocker (zumindest zu Hause) noch nicht live gesehen. Der Laden war schön voll, die Leute gut drauf, und ebenso die Band. Es waren auch einige Dänen da, die wohl die Gelegenheit nutzen wollten, ihre Helden mal vor so wenigen Leuten zu sehen. Ich wusste also zum Beispiel nicht, was für ein freundlicher Herr der Sänger ist – ich mag es ja, wenn man der Band ihr eigenes Amusement ansieht.
Mein Abend war dann mit Lied Nummer zwei gelaufen, dem sehr druckvollen Mouthful of Wasps vom aktuellen Album, das ich sehr geil finde (also Lied und Album). Eine Depeche Mode – Komposition auf Rock. Sehr gut.
Während das Konzert so lief und die Jungs sich und uns immer weiter aufwühlten, fragte ich mich, was es eigentlich ist, das sie bspw. von Snow Patrol unterscheidet. Fast nichts. Außer, dass sie an allen Kreuzungen richtig abbiegen, an denen Snow Patrol falsch abbiegen. Aber wieso sind sie nicht auch hierzulande eine große Größe? Ach, wen kümmert das schon? Einzig dem nicht gespielten Graceland trauerte ich ein wenig nach am Ende des Abends. Sonst: Eine schöne Gitarrenwumpe mit spielfreudigen, sympathischen Typen auf der Bühne.

Im Gepäck hatten sie Tusq und Sea Wolf, einen angenehmen Menschen aus Kaliforni-a, der schon seit einigen Jahren unterwegs ist, und jetzt bei Devilduck üssiert (oder wie das heißt).

P.S. hübsches Foto übrigens beim Gesichterbuch

Advertisements

0 Responses to “Kashmir und Sea Wolf im Übel+Gefährlich”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 8 Followern an

RSS Follow Luke

  • first half of 2017 Montag, 24. Juli 2017
    the first half of 2017 has passed like a breeze and we have lots of memories to share. to start it off, sabine and wolf were visiting again for nicis and wolfs birthday end of february. and we went to shenandoah national park with them where we stayed in a cozy cabin. lukas has again […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: