Lech mich am Arlberg

Kleiner Nachtrag: In Lech gibt es ein Haus names Akelei, das ganz am Ortsrand ganz ortsunüblich schnöde daherkommt und Otto Normalmensch den Aufenthalt ermöglicht. Es handelt sich um ein Appartmenthaus, in dem Ärzte und Anwälte aus München Wohnungen betreiben, die sie hin und wieder vermieten. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall kann man das ruhig anbieten, wenn man keine 10.000€ pro Nacht für die Russensuites bezahlen möchte.

Das Skifahren in Lech wird erst geil, wenn man Lech Richtung Zürs verlässt, dafür ist es dort dann schon seeeehr geil.

Trittkopf
Trittkopf

Wenn dann auch das Wetter, und so. Was aber wirklich im Gegensatz zu schwarzen Geländewagen gar nicht vorhanden ist in Lech (außer unterm Schirm stehen und absurde Preise zahlen für kleine Schnäpse), ist Aprés Ski. Aber dafür kann man dann ja ins Krazy Känguruh fahren, gut: Sogar bis vor den Laden, wenn man mit dem Auto kommt (und geht).

Also wem es ums Skifahren geht, der macht eher auf der anderen Seite der Alpe Rauz Station und fährt mal zum Skifahren nach Zürs. Wer seinen Nerz ausführen will und hin und wieder auch auf die Piste geht, der ist in Lech goldrichtig. Erzähle ich aber auch nichts neues hier…

Advertisements

0 Responses to “Lech mich am Arlberg”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: