Juan Moreno – Von mir aus

Lag ganz bescheiden und unaufdringlich in meinem Regal seitdem ich es vor anderthalb Jahren zu Weihnachten bekommen habe, jetzt hab ich es gelesen mich sehr gefreut:

Bücher, auf deren Rücken sowas steht wie „knusprig, locker fröhlich wie eine Schachtel Pralinen“ oder so, sollte man unbedingt erst dann lesen, wenn das Hirn nichts anderes mehr verarbeiten kann, aber auch dann sollten sie auch wirklich in der Lage sein, einen zu unterhalten, vielleicht sogar zu kitzeln oder zu fordern.

Moreno (nicht Jean Reno, nicht der Fußballer, sondern der Kolumnist, der jetzt wohl hauptsächlich beim Spiegel tätig ist) hat das spielend geschafft. Der sehr deutsche Spanier schreibt über sehr deutsche Themen aus Blickwinkel eines Spaniers bzw. irgendeines Ausländers, stets ironisch, und kann sich, was gut ist, gleich doppelt über seine Landsmänner lustig machen: Die Deutschen und die anderen.

1a zum Einschlafen. So wie so kleine Pralinen, bloß ohne Zähneputzen.

Advertisements

1 Response to “Juan Moreno – Von mir aus”


  1. 1 Ole Samstag, 26. März 2011 um 4:41 pm

    Der ist geil, hab ich mir auch mal gekauft. Wegen der leider ersetzten Weekender-Stories in der SDZ. Meistens sehr lustig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 7 Followern an

RSS Follow Luke

  • summer in germany Sonntag, 8. Oktober 2017
    in june we went to germany to spent a substantial part of the summer with family and friends. lukas was off to an early start because he had work in wolfsburg. the weekend without my family lukas used for a short stint to mallorca where i visited mike and tatzi – what a great way […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: