Darum nochmal Kino, Danke Herr Kilb

Manchmal ist die Sprache in der geschätzten Frankfurter Sonntagszeitung so wundervoll, dass ich beim Lesen jauchze. So auch jetzt wieder, als ich gerade den Feuilleton vom 25. September durchlas und die Rubrik „Neu im Kino“ mit folgenden Worten eröffnet fand

Dass die Welt, so wie sie ist, vom Chaos, vom Zufall und von hirnlosen Instinkten regiert wird, dürfte die einzig plausible Erklärung für ihren Zustand sein.

In gleichermaßen schönen Worten wird einleitend sodann erläutert, warum das Kino ein Ort der Zuflucht ist, ein Ort der Konspirationisten, fast schon ideal. Und dann geht es erst lost mit den Rezensionen. Danke, Herr Kilb, da ist es mir fast schon egal, um welche Filme es geht, die ich dann doch nicht sehen kann. Was mir jedoch nicht egal ist.

Schön auch, so eine Zeitung mit einigen Wochen Verspätung zu lesen. Was alles darin steckt: Dass ich nicht zum Lesen komme. Dass der Inhalt zeitlos ist. Dass ich nicht merke, welche Information veraltet ist. Dass ich nicht aufgebe.  True love waits. Noch was?

Advertisements

0 Responses to “Darum nochmal Kino, Danke Herr Kilb”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 8 Followern an

RSS Follow Luke

  • first half of 2017 Montag, 24. Juli 2017
    the first half of 2017 has passed like a breeze and we have lots of memories to share. to start it off, sabine and wolf were visiting again for nicis and wolfs birthday end of february. and we went to shenandoah national park with them where we stayed in a cozy cabin. lukas has again […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: