Ich führte hier eine Liste von Konzerten, die mich interessierten. Seit es etwas NOCH wichtigeres in meinem Lieben gibt als die Musik, führe ich diese Liste nicht weiter, weil es mich traurig machen würde, zu sehen, was ich alles verpasse.

So ahne ich es nur.

29.09. (Mo) Robert Forster, Fabrik, 24,90€

28.09. (So) M. Walking on the Water, Knust, 13,90€

23.09. (Di) The Futureheads, Logo, 17,25€

15.09. (Mo) 11 Freunde Lesereise, Ü+G, 12€

10.09. (Mi) Kelley Polar, Prinzenbar, 10,50€

09.09. (Di) Friska Viljor, Knust, 12,80€

06.09. (Sa) Simon&Simon, Ü+G

06.08. (Mi) Ratatat, Ü+G, 14,50€

12.07. (Sa) Death Cab for Cutie, Große Freiheit, 22,90€

30.06. (Mo) Ben Folds, Grünspan, 29,60€

22.05. (Do) Audrey, Knust, 13,90€

17.05. (Sa) Turin Breaks, Grünspan, 23,20€

16.05. (Fr) Rogue Wave, Knust, 17€ und so war’s

13.05. (Di) 25 Jahre Haldern Pop mit SoKo, den White Rabbits, Loney, Dear und den Guillemots im Ü+G, 18,20€

10.05. (Sa) Explosions in the Sky, Ü+G, 17,25€

29.04. (Di) Friska Viljor bei About Songs, Grüner Jäger, *leider abgesagt*

26.04. (Sa) Blood Red Shoes, schon wieder im Molotow, *ausverkauft*

21.04. (Mo) Adam Green, Große Freiheit, 30€

08.04. (Di) Kante, Knust, 15€

05.04. (Sa) The Clientele, Prinzenbar, 9,50€

31.03. (Mo) The Wombats, schon wieder im Molotow, 13,90€ *ausverkauft*

29.03. (Sa) Zoot Woman, Ü+G, 18,20€

16.03. (So) Editors, Große Freiheit,20,30€ *ausverkauft*

08.03. (Sa) Hot Chip, Ü+G, 23,20€ *ausverkauft* und so war’s

04.03. (Di) The Subways, Logo, 15€ *ausverkauft*

02.03. (So) Jens Lekman, Molotow, 17,20€

02.03. (So) Band of Horses, Knust, 17,25€ und so wars.

28.02. (Do) Nada Surf, Grünspan, 20,30€ *ausverkauft*

28.02. (Do) Cut Copy, Neidklub, 10€

26.02. (Di) Moneybrother, Eskobar und The Cinematics im Rahmen der Jägermeister Rock-Liga im Grünspan, 12€

26.02. (Di) American Music Club, Fabrik, 18€

21.02. (Do) Eels, Kampnagel, 27,65€ *ausverkauft*

19.02. (Di) Murder als Vorgruppe für Chris&Carla, Knust, 15€

07.02. (Do) Stars mit Apostle of Hustle Knust, 17,25€ und so war’s

31.01. (Do) Björn Kleinhenz, Hasenschaukel

30.01. (Mi) Whip im Rahmen von About Songs, Grüner Jäger, 6€

20.01. (So) Iron&Wine, Fabrik, 18,40€

16.01. (Mi) Figurines, Knust, 11,70€

26.12. (Mi) Lena Malmborg und Katrine Ottosen bei About Songs, Grüner Jäger

07.12. (Fr) Electric Soft Parade, Molotow, 13,90€

30.11. (Fr) The Weakerthans, Grünspan, 17,50€

29.11. (Do) Rufus Wainwright, Kampnagel, 37€ (geht’s noch?)

28.11. (Mi) Hot Hot Heat, Grünspan, 17,50€

27.11. (Di) Okkervil River, Knust, 13,90€

24.11. (Sa) The Fiery Furnaces , Knust, 12,80€

22.11. (Do) Gravenhurst, Molotow, 15€

21.11. (Mi) John Vanderslice, Prinzenbar, 11,70€

17.11. (Sa) The Bishops, Prinzenbar, 11,70€

16.11. (Fr) The Good Life, Knust, Und so war’s.

14.11. (Mi) The Wedding Present, Knust, 15€

12.11. (Mo) Dogs, Molotow, 11,70€

10.11. (Sa) The Wombats zusammen mit Blood Red Shoes, Molotow, 6,90€ und so war’s

09.11. (Fr) Jens Friebe, Ü+G, 9,50€

02.11. (Fr) Editors, Ü+G, 21,80€ *ausverkauft*

26.10. (Fr) Elvis Perkins, Ü+G (Turmzimmer), 11,70€

23.10. (Di) The Tellers, Molotow, 10,60€

23.10. (Di) Handsome Furs, Knust, 13,90€, und so war’s

18.10. (Mi) Maximo Park, Docks, 24,90€

17.10. (Mi) Maximo Park, Docks, 24,90€ und so war’s

14.10. (So) Crowded House, Große Freiheit, 24€ und so war’s

03.10. (Mi) Art Brut, Große Freiheit, 20€

30.09. (So), The Decemberists, Große Freiheit, 18,40€

27.-29.09. (Do-Sa) Reeperbahnfestival, überall, 26€-55€, u.a. mit den Shout Out Louds, **Friska Viljor**, Superpunk, The Wombats & The Sugars

19.09. (Mi) Malajube, Ü+G, 12,80€

06.09. (Do) Modest Mouse, Fabrik, 17,10€

03.09. (Mo) Portugal. The Man, Knust, 15€

25.08. (Sa) The Hives beim Dings, Burmeisterallee 2 in Pinneberg, 15,00€

17.08. und 18.08. (Sa und So) Dockville: Festival u.a. mit Tocotronic, Whitest Boy Alive, To my Boy & The Michelles, Wilhemsburg, z.Zt. 21,60€ für beide Tage

17.08. (Fr) 10 Rue d’la Madeleine, Hafenklang Exil, 7,25€

08.08. (Mi) Voxtrot, Molotow, 13,90€ und so war’s

03.08. (Fr) Woven Hand, Fabrik, schätze ca. 19,00€

02.08. (Do) Barxino, Hafenklang Exil, 7,25€

31.07. (Di) Beasts of Bourbon, Knust, 16,15€

09.07. (Mo) Lambchop, Ü+G, 22,80€

28.06. (Do) Artic Monkeys, Stadtparkbühne, 30,00€ und so war’s

22.06 (Fr) – 24.06. (So) Hurricane mit so vielen begehrenswerten Bands, dass ich meinen faulen Mors auch endlich einmal dahin bekomme. In Scheeßel, im Moment 110,00€, Beeilung: Karten werden knapp. Und so war’s.

19.06. (Di), Ted Leo & The Pharmacists, Molotow, 11,65€

08.06. (Fr), Motorbooty mit To my Boy, Molotow, 4,00€

06.06. (Mi), Under the Influence of Giants, Molotow, 11,65€

03.06. (So), Shout Out Louds, Knust, 13,90€

31.05. (Do) Jarabe de Palo, Fabrik, 18,00€

30.05. (Mi) Someone still loves you Boris Yeltsin, Molotow 9,45€, und so war’s.

25.05. (Fr) Explosions in the Sky, Ü+G 16,00€

24. und 25.05. (Do+Fr) Die beiden allerletzten Konzerte von Blumfeld, Fabrik 18,50€

18.05. (Fr) Friska Viljor im Rahmen des Dirty Dancing Club, Molotow 4,00€, und so war’s (naja, zum Teil).

10.05. (Do) Cold War Kids, Knust 16,00€

09.05. (Mi) Great Lake Swimmers, Knust 11,70€

09.05. (Mi) Of Montreal, Ü+G 11,65€, und so war’s.

08.05. (Di) Built to Spill, Knust 17,05€

01.05. (Di) The Rakes & The Bishops, Knust 14,20€

28.04. (Sa) We are Scientists, Docks 0,00€ <——

27.04. (Fr) The Others, The Hedrons, The Wombats, Molotow 11,65€

26.04. (Do) The Horrors & The Voom Blooms, Molotow 13,85€

26.04. (Do) British Weekender mit The Runners, The Michelles, Robots in Disguise und den Dogs, Prinzenbar 11,70€

25.04. (Mi) The Holloways, Knust 15,05€ und so war’s.

25.04. (Mi) The Pipettes, Grünspan19,40€

22.04. (So) Murder by Death, Molotow 9,50€

19.04. (Do) Ghosts, Ü+G ?€

16.04. (Mo) Laura Veirs, Knust 14,85€

14.04. (Sa) !!! , Molotow 13,85€

23.03. (Fr) Klaxons, Ü+G 16,75€

16.03. (Fr) Console, Ü+G 13,85€

14.03. (Mi) Cowboy Junkies Acoustic Evening, Imperial Theater um 19h und um 22h, jeweils 33,55€

13.03. (Di) Trans Am, Molotow 13,85€

01.03. (Do) Little Barrie, Molotow 13,75€. Und so war’s.

27.02. (Di) And you will know us by the trail of dead, Ü+G 23,75€

25.02. (So) Hurrican Club Tour II mit (für mich v.a.) The Magic Numbers, Markthalle 15,50€ So war’s.

24.02. (Sa) EPO-555, Ü+G 7,25€

20.02. (Di) Ratatat, Prinzenbar 12,75€ (Achtung, Beginn 23:30h)

20.02. (Di) Au Revoir Simone, Kulturhaus 73 10,55€

19.02. (Mo) Hurrican Club Tour I mit (für mich v.a.) OK Go!, Markthalle 15,50€

19.02. (Mo) The Escapologists, Knust 11,55€

15.02. (Do) The Album Leaf, Ü+G 13,25€ (mit Corrinna Repp als Support, ein guter Grund mehr, mich zu ärgern, dass ich nicht dabei sein kann)

14.02. (Mi) Wolfmother, Große Freiheit 30,25€ (geht’s noch?)

13.02. (Di) The Decemberists, Knust ausverkauft * So war’s.

12.02. (Mo) Eagle*Seagull, Knust 11,55€ (Vorgruppe Friska Viljör, s.u.) * So war’s.

12.02. (Mo) The Indelicates, Grüner Jäger Schätze knapp 10€

12.02. (Mo) The Rifles, Grünspan 19,25€

11.02. (So) Clap your hands say Yeah mit Cold War Kids, Knust ausverkauft

11.02. (So) Friska Viljör, Grüner Jäger 0,00 €! (Beginn nach dem Tatort, der auch im Grünen Jäger geschaut werden kann)

08.02. (Do) Hot Club de Paris, Grüner Jäger Schätze knapp 10€

08.02. (Do) The Blood Brothers, Knust 13,75€

5 Responses to “Konzerte”


  1. 1 Piet Donnerstag, 19. Juli 2007 um 10:57 am

    Moinsen,
    bin eben mal kurz um deinen blog gegangen und habe mich über beobachtungen aus scheeßel und dem stadtpark amüsiert.
    nun aber klartext:

    was unbedingt fehlt in deiner konzert-liste ist:

    Mo, 3.9. Knust: Portugal.The Man – Platte des Monats in VISIONS – ich kenne nur die erste und die hat es schon in sich!
    außerdem
    So, 30.9. The Decemberists

    und, wie wär’s, ganz spontan?:
    So, 22.7. Knust: The Twang! (für schlappe 11 Euro) aus meiner Heimatstadt Braunschweig. Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Indie-Band aus Birmingham. Die ist auch nicht von schlechten Eltern, hat aber zumindest den Makel, nicht Erfinder dieses Bandnamens zu sein (Englisches Band-Gründungsjahr 2004, Braunschweiger Bandgründung noch im letzten Jahrtausend). Sie bezeichnen sich selbst als „Pioneers of Countryfication“, soll heißen: sie spielen Hits der verschiedensten Richtungen als extrem verzerrte Country-Cover-Versionen. Z.B. nehmen sie aus „Song 2“ völlig die Luft raus, um sie mit Full Speed in „Nothing Else Matters“ von Metallica wieder reinzulassen. Aber auch ABBA, Stevie Wonder, Billy Idol und die White Stripes sind im Repertoire.
    „Eine Mischung aus Freakshow, Ratespiel und Vortrag über die Möglichkeiten der Musiktransplantation in den Zeiten der Tonträgerabsatzkrise“ schrieb die SZ. Könnte lustig werden. http://www.twang.de


  1. 1 Friska Viljor morgen im Molotow « Mein Lebensmittelpunkt Trackback zu Donnerstag, 17. Mai 2007 um 8:15 pm
  2. 2 Neues Jahr, neue Konzerte « Mein Lebensmittelpunkt Trackback zu Freitag, 28. Dezember 2007 um 4:28 pm
  3. 3 Ausverkauft « Mein Lebensmittelpunkt Trackback zu Montag, 18. Februar 2008 um 11:45 pm
  4. 4 Sommerloch, musikalisch « Mein Lebensmittelpunkt Trackback zu Dienstag, 5. August 2008 um 8:46 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 8 Followern an

RSS Follow Luke

  • first half of 2017 Montag, 24. Juli 2017
    the first half of 2017 has passed like a breeze and we have lots of memories to share. to start it off, sabine and wolf were visiting again for nicis and wolfs birthday end of february. and we went to shenandoah national park with them where we stayed in a cozy cabin. lukas has again […]
    lukasra

%d Bloggern gefällt das: