Posts Tagged 'Hamburg Journal'

Der Bommes

Wie bereits vor einem guten Monat freudig angekündigt, hat beim Hamburg Journal seit Jahresbeginn Alexander Bommes die Moderation von Michael Schießl übernommen.

Natürlich hakt es noch hier und da, aber was für eine Erfrischung gegenüber seinem Vorgänger: Das Lächeln wirkt normal und nicht gequält, fesch steht er da und sieht nicht aus wie eine Karikatur eines perfekten Schwiegersohns, und die eigenen  Kommentare zu den Beiträgen lassen einen ironischen Abstand vermuten, den man sicherlich braucht, wenn man zwischen Hamburger Sportjahr, Griechisch-Orthodoxer Wassertaufe und Kid’s Day der Funkamateure entspannt hin und her springen muss. Ich finde, er macht es gut. Das ist gut, denn einer meiner guten Vorsätze für 2008 ist es, wannimmer möglich das Hamburg Journal zu gucken. Muss ich wissen was los ist achter de Dieken.

Ob er seine Klamotten wohl selber aussucht?

—————-
Now playing: Nightmares On Wax – Alexander Courage
via FoxyTunes

P.S. Hallo NDR, wie wäre es mit einem Update der Internetseite?

Schiessl geht weg

Unsere Gebete wurden erhört: Schiessl verlässt nach einem Jahr das Hamburg Journal. Als Alexander Bommes kürzlich einige Male im Journal erschien, flackerte schon kurz die Hoffnung auf, die nun zur Gewissheit wird: Er löst ihn zum Jahreswechsel ab. Ich wünsche Schiessl alles Gute, ehrlich, nur vielleicht nicht als Moderator. Es schien ihm nie zu behagen, und da finde ich es gut, wenn er, wie man hört, aus eigenen Stücken das Feld räumt.

Ich bin gespannt, was der Bommes macht wenn es ernst wird, aber ich freue mich auf das neue Jahr – ohne die ständige Fremdscham.

—————-
Now playing: Mogwai – Time and a Half
via FoxyTunes

Schiessl muss weg

Wenn ich um 19.30h zu Hause bin, sitze ich vorm Fernseher und schaue Hamburg Journal. Gehört sich ein Stück weit so bei uns. Was machen die Hamburger Unternehmen und Fußballvereine? Welche Stadtteile sollte man dringend mal besuchen, und was hat Arne da draußen für uns eingefangen (wahlweise Spieler von St. Pauli, die ihn beim Hallenturnier anschießen oder Terrorverdächtige, die ihn ignorieren)? Wo geht der Hamburger am Wochenende hin= Alles im Hamburg Journal.

Seit einigen Monaten jedoch befällt mich beim Zusehen öfter das Grauen. Nämlich dann, wenn Michael Schiessl moderiert. Er hat im Januar das männliche Ruder von Martin Wilhelmi übernommen, und er wird seither nicht besser. Anfangs fand ich seine Unbeholfenheit ja ganz niedlich, aber inzwischen geht er mir nur noch auf die Nerven. Diese unnatürliche Betonung in jedem Satz! Diese immer gleichen Handbewegungen, die aus irgendeinem Moderatorenratgeber stammen! Dieses Kärtchen-aufeinander-schlagen bei einer Aufzählung! Der Typ ist ein Roboter, und wenn er am Ende immer, immer, immer noch ein Glas Wasser trinkt, wenn die Kamera ihn noch drauf hat, dann bestätigt mich das nur. Der Typ macht mich irre.

Bald ist das erste halbe Jahr rum, und Anfangsnervosität lass ich nicht mehr durchgehen. Ich vermute inzwischen sogar, dass er sich superadrett findet und seinen Moderationsstil jugendlich oder irgendsoeinen scheiß. Nein! Nicht.

Mach mal vor der Sendung drei Kniebeugen, Alter, entspann dich, werd locker, sonst muss ich am Ende noch Abendblatt lesen – soweit kommt’s noch!


Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 8 Followern an

RSS Follow Luke

  • first half of 2017 Montag, 24. Juli 2017
    the first half of 2017 has passed like a breeze and we have lots of memories to share. to start it off, sabine and wolf were visiting again for nicis and wolfs birthday end of february. and we went to shenandoah national park with them where we stayed in a cozy cabin. lukas has again […]
    lukasra