Posts Tagged 'Kompany'

HSV – Vfl Bochum 3:0

Erste Halbzeit mpgffrgmpf. Demel man ey.

HSV - Bochum 3:0

Zweite Halbzeit so geil, man endlich mal wieder so richtig geil. Der Pränz war plötzlich immer dabei, wenn es vorne gefährlich wurde. Ich wurde nicht müde, seine Einbindung in das Offensivspiel zu fordern, so lange, bis es die anderen Rothosen gehört und in die Tat umgesetzt haben, und dann ging’s ab. Dass der Jarolim mal zwei Tore in einem Spiel schießen würde, hätte ich auch nicht mehr gedacht. Dass der Trochowski mal so ballsicher sein würde, dass ihm scheinbar alle gelingt, Mensch, toll! Tor eins und zwei und drei waren sehenswert. Richtig gefreut hat mich auch, wie lautstark das Publikum die Einwechslung von Zidan gefeiert hat. Nicht schlecht für den Flop der Saison. Mal sehen, vielleicht bringt er ja noch mal was in den nächsten Spielen.

Nach so einer zweiten Halbzeit mit so schönen Toren und so einer deutlichen Überlegenheit fährt man nach Hause und ist stolz auf den Verein.

—————-
Now playing: Diskjokke – Some Signs Are Good
via FoxyTunes

HSV – FC Midtjylland 2:0

Ich frag mich ja echt, wieso ich mir sowas zusammen mit den anderen 7.860 Leuten antue. Es ist kalt, es regnet, der Gegner spielt am Rande einer Stadt, von der man nicht weiß, wo sie ungefähr liegen könnte, und man weiß, dass es nichts zu sehen geben wird.

Gibt es dann auch nicht, außer zweier putziger Tore für den HSV und zweier neuer Spieler. Nichts zu sehen: Nicht für den Balljungen, den Ordner, den Linienrichter, und eigentlich auch nichts für Frank Rost.

HSV FC Midtjylland

Aber dann stellt man sich vor, man müsse an so einem Mittwochabend dann noch wieder nach Hause, und man wäre Fan der Auswärtsmannschaft, und dann findet man sich gar nicht mehr soo bescheuert.

—————-
Now playing: Hot Hot Heat – Middle of Nowhere
via FoxyTunes

O-O

Odjidja-Ofoe, 18 Jahre. Tse. Schon wieder so ein junger Spieler, wieder aus dem Brüsseler Vorortklub und Belgischen Rekordmeister… Nach dem Prinzen, dessen Leistung mich nach seiner Verletzung in der zweiten Hälfte der Hinrunde doch enttäuschten, bin ich natürlich trotzdem voller Hoffnung, dass der HSV sich da gerade einen jungen Hüpfer nach dem anderen an Land zieht.

Aber was is’n beim HSV los? Ich bin eigentlich kein Fan von diesen ganzen Wintertransfers. Wie viele Spieler eh schon jedes Jahr zwischen zwei Saisons wechseln, ist kaum noch überschaubar, aber im Winter nun auch noch so heftig? Mh. Ist es vielleicht einfach so, dass sich alle nur noch alle wegkaufen, damit sie kein anderer hat? Auf jedem Niveau ist das spürbar, sei es ein Kezman, der von einer Stadt in die nächste tingelt und nirgends eigentlich gebraucht wurde, sei es Schlaudraff, die wohl ärmste Sau der Saison oder eben diese jungen Talente. Hauptsache die anderen haben ihn nicht.

Ich drifte ab. Vielleicht versucht Beiersdorf auch nur gute Bühne zum Abschied von vdV vorzubereiten, so nach dem Motto, wir tun alles für den Verein und so? Immerhin rückt die Stunde der diesbezüglichen Wahrheit auch immer näher. Schon am Wochenende soll es soweit sein. Bis dahin: Durchatmen. Wie dem auch sei.

O-O: Herzlich Willkommen und alles Gute!

—————-
Now playing: The leider tatsächlich schon wieder vergangenen Seachange – Youth and Art
via FoxyTunes

P.S. Nachtrag vom 05.01.08: In Bezug auf die Kommentare hier der Link zu besagtem Artikel.


Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 8 Followern an

RSS Follow Luke

  • first half of 2017 Montag, 24. Juli 2017
    the first half of 2017 has passed like a breeze and we have lots of memories to share. to start it off, sabine and wolf were visiting again for nicis and wolfs birthday end of february. and we went to shenandoah national park with them where we stayed in a cozy cabin. lukas has again […]
    lukasra